Besuch im Dokuzentrum Reichsparteitag

August 2012 – Sommerferien, strahlender Sonnenschein Eigentlich sollte man Museumsbesuche an einem regnerischen trüben Tag machen – hier aber auf keinen Fall, denn wenigstens das Wetter muss einen danach aufheitern. Mir ging es jedenfalls so, nachdem ich das Dokuzentzum verlassen hatte. Vieles was in der Schule über die damalige Zeit gelehrt wird, wird dort mit…

Iridium Flare

Am Montag Abend auf dem Weg von der Arbeit nach Hause habe ich den Abendhimmel genossen. Die Blaue Stunde, also die Zeit zwischen Tag und Abend, wenn der Erdschatten so langsam von Osten herankriecht und der Himmel alle Farben von dunkel Graublau über Eisblau bis leuchtend Orange hat. Sirius leuchtete als einziger Stern am Himmel…

Perseidenschauer

… oder so ähnlich – in den letzten beiden Nächten war die Ausbeute sehr mager, kaum Sternschnuppen und heute Nacht, wo es vermutlich ein wenig mehr hätten sein können, fallen Tropfen vom Himmel. So haben wir auch unseren Schauer, nur nicht so wie erhofft. Die nächste Sternschnuppe gehört dann halt meinem Jüngsten, Felix, der mich…

Fotografieren neu entdeckt

Die Gespräche mit einem Kollegen haben mir wieder Lust gemacht meine Bilder, die auf meiner Festplatte brachliegen durchzuschauen und sie in der fotocommunity zu veröffentlichen. Was bringt es denn, wenn außer mir niemand diese Aufnahmen sehen kann. Jetzt aber genug davon – hier eine Aufnahme aus meinem Garten. Denn der Lavendel vor der Terasse zieht…